Bildungsinnovationen am Standort Uster

Flexibel, vernetzt und richtungsweisend

Die Stärke des Bildungszentrums ist die Summe seiner Schulen, der Kantonsschule, der Berufsfachschule und der Höheren Fachschule. Jede Schule hat ihren eigenen Bildungsauftrag zu erfüllen und verfügt deshalb über eine hohe Eigenständigkeit. Rund 2‘300 Gymnasiasten, Berufslernende und Studierende sowie jährlich etwa 2‘000 Teilnehmende in anerkannten Lehrgängen und Weiterbildungskursen profitieren vom breiten Angebot.